Honigmischungen und Fruchtaufstriche

Nicht lange nachdem wir begonnen hatten die alte Baumschule zu bewirtschaften konnte ein verwandter Imker seine Bienenvölker bei uns aufstellen. Durch die wunderbare Lage am Rande der Stadt Görlitz, zwischen einigen Kleingartenanlagen, als Nachbar des Bio-Obstbaubetriebes Stadtgut Görlitz, der Nähe zum Landschaftsschutzgebiet Landeskrone und der Nähe zu den nachhaltig bewirtschafteten Wiesen am Westufer des Berzdorfer Sees haben die Bienen an diesem Standort ein in Deutschland mittlerweile selten gewordenes, breites und weit ins Jahr reichendes Futterangebot. Einen kleinen Teil des gesammelten Nektars können wir zu unseren Honigmischungen verarbeiten. Die dafür verwendeten Zutaten werden selbst gesammelt oder angebaut. Zur Verfeinerung werden Aronia, Sanddorn, Kornelkirsche, Hagebutte, Holunderbeere und Walnuss verwendet. Darüber hinaus verwerten wir viele besondere Köstlichkeiten zu unseren Fruchtaufstrichen. Wie zum Beispiel Holunderblüten, Wildpflaumen, Apfelquitten, Erdbeere-Rhabarber, Waldmeister, Löwenzahnblüten und vieles andere. Diese Köstlichkeiten gibt es immer nur solange der Vorrat reicht.

© 2020 by RainKultur